WAB Stanzmaschine W-880-TSL

Videos

Funktion / Bedienung / Ausstattung

WAB Stanzmaschine

Funktion / Bedienung

Die Positionen der X-und Y-Achse werden auf dem Bedienterminal angezeigt. Beide Achsen besitzen eine magnetische Bremse, die über Tastendruck aktiviert wird und die jeweilige Achse blockiert. Keine Programmierung über Bedienterminal möglich! Bei diesem Maschinentyp dient das Terminal lediglich als Anzeige; mittels Zweihandbedienung wird der Stanzvorgang ausgeführt. Die Achsen werden über Tastendruck fixiert.

 

Arbeitsweise

Das Werkstück wird eingelegt und mit den Schnellspannern fixiert. Durch das Lösen der Bremsen kann das Werkstück beliebig unter dem Werkzeug verfahren werden. Wird die Stanzposition erreicht, so werden die Achsen über die Tasten blockiert. Mittels Zweihand-Bedienung  wird der Stanzvorgang ausgeführt. Nach Stanz – und Rückhub können die Bremsen gelöst werden, so dass die nächste Stanzposition manuell angefahren werden kann. Soll z.B. eine Lochreihe gestanzt werden, so bleibt eine Achse blockiert und nur die 2. Achse wird verschoben. Beim Nibbeln bleibt eine Achse ebenfalls blockiert und die 2. Achse wird jeweils um ca.80% der Stempellänge verschoben. Die maximale Werkzeuggröße beträgt beim Nibbeln 46x46mm.

 

Bremsautomatik (optional erhältlich)

Am Bedienterminal wird die gewünschte Stanzposition eingegeben. Beim Erreichen der eingegebenen Position schließt die Bremse automatisch (3/10mm Toleranz) und der Stanzvorgang kann ausgeführt werden. Wird die Maschine ausgeschaltet, so werden die eingegeben Daten nicht gespeichert.

Einsatzbereich

  • Stanzungen von Schaltschranktüren bis max. 1000x2000mm
  • Stanzungen von Flanschplatten
  • Stanzungen von Kleingehäusen
  • Stanzungen von Blechen und Montageplatten

Technische Daten

Spezifikation Ausprägung
Ausladung 800 mm
Gesamtanlagenbreite 2.500 mm
Gesamtanlagentiefe 1.400 mm
Aufstellhöhe 1.650 mm
Anlagengewicht (inkl. Bauteile) ca. 800 kg
Bügellänge 1.350 mm
Bügelbreite 200 mm
Bügelmaterial S 355
Einsatzart Mobil
Oberflächenbeschichtung Bügel sandgestrahlt, grundiert, lackiert
Hubgeschwindigkeit "ab" 18 mm / sec. (bei 2,2KW)
Hubgeschwindigkeit "auf" 30 mm / sec. (bei 2,2KW)
Digitale Messgenauigkeit 1/10 mm
Schnittkantenlänge max. 496 mm
Max. Verfahrweg der X-Achse 2.200 mm
Max. Verfahrweg der Y-Achse 700 mm
Elektromotor 230 / 400V
Pumpenaggregat 2,2 KW, optional 3 KW mit Aufpreis

 

Maximale Blechstärken

Stahlblech (ST37) max. 3,0 mm
Edelstahl (1400-V2A) max. 2,0 mm
Kupferschienen Ø max. 12,0 mm max. 6,0 mm
Aluminium (nicht eloxiert) max. 3,5 mm
Aluminium (einseitig eloxiert) max. 3,0 mm
Aluminium (beidseitig eloxiert) max. 2,5 mm

 

Lieferumfang

Stanzmaschine W880 TSL, inklusive

  • Laserpointer
  • Bedienterminal (Touch Screen)
  • Hydraulikaggregat 2,2 KW und Steuerung (im Untergestell eingebaut)
  • Stanzabfallschublade am Stanzbügel
  • ohne zum Stanzen erforderliches Zubehör
  • ohne Stanzwerkzeuge

Optional erhältlich

  • Bremsautomatik
  • Hydraulikaggregat 3,0 KW
  • Maschine zur Bearbeitung von Blechen und Schaltschranktüren mit einer Größe von 1000 x 2200mm bis 40mm Abkanthöhe.
  • Kleinere Türen von 600 – 1000mmm Breite können randnah ohne Wenden bearbeitet werden.
  • Ausladung des Bügels: 800mm
  • Spannungsarm geglühter robuster Stanzbügel, der fest auf dem stabilen Untergestell montiert ist.
  • Hydraulikaggregat, sowie Steuerung sind geschützt im Untergestell eingebaut.
  • Im Untergestell ist eine Werkzeugschublade mit 400mm Auszuglänge vorhanden.
  • Am Bügel selbst gibt es eine integrierte Schublade für Stanzabfälle
  • Schnellwechselsystem bei den Werkzeugen mit Verdreh-Sicherungsschutz
  • Nibbeln bis 46x46mm möglich

 

Alle Maschinentypen verfügen über ein Meßsystem für beiden Achsen (X und Y) mit Auswertelektronik. Die Bedienung erfolgt über ein modernes Touch Screen Bedienterminal, das an einem ergonomischen Hub-und Schwenkarm befestigt ist. Die Maschinen besitzen eine Verschiebeeinheit für die X-und Y-Achse. Die X-Achse besteht aus einem Aluminiumprofil mit angeschraubter Führungsschiene und zwei beweglichen Werkstückspannern. In diesem Aluminiumprofil sitzen zwei kurze Aufnahmearme mit jeweils einem Werkstückspanner. Die Aufnahmearme sind in dem Hauptprofil verschiebbar angeordnet.

Der Werkzeugwechsel erfolgt sowohl beim Stempel, als auch bei der Matrize manuell mittels Schnellverschlüssen. Der Werkzeugwechsel kann auch bei eingespanntem Werkstück erfolgen. Verdreh-Sicherung bei Stempel, Matrize.

Standard Werkzeugprogramm

Rundwerkzeuge

von Ø 3,2 mm bis 120 mm

Quadratwerkzeuge

von 12,7 x 12,7 mm bis 124 x 124 mm

Rechteckwerkzeuge

von 20 x 21 mm bis 119 x 120 mm

Sonderwerkzeuge
auf Anfrage
Werkzeuge in Sonderform
  • Rundwerkzeug mit Nasen, Schneidwerkzeug u.v.m.

WAB Präzisionswerkzeuge GmbH & Co. KG

Telefon+49 6205 258746 0       E-Mailverkauf@wab-pw.de

Videos WAB Stanzmaschinen

Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal um die WAB Stanzmaschinen in der Anwendung zu sehen: 
WAB Youtube-Kanal aufrufen

Kontakt

WAB Präzisionswerkzeuge GmbH & Co. KG
Am Sandbuckel 14
D-68809 Neulussheim
Telefon: +49 6205 258746 0
Telefax: +49 6205 258746 5
E-Mail: verkauf@wab-pw.de

Website: www.wab-pw.de
Shop: www.wab-blechlocher.de